Hoffnung nötig?

Haben wir nicht alle Hoffnung nötig? Wenigstens manchmal?

Oft stehen wir vor Herausforderungen, die wie ein Berg erscheinen. Und wir sagen: "Das schaffe ich nie!" Dann haben wir Hoffnung nötig.

Vielleicht durchlaufen wir eine Lebenskrise, einen finanziellen Engpass oder wir sind mit unseren Kindern überfordert. Vielleicht sehen wir keinen tieferen Sinn im Leben oder fragen wohin unsere Welt steuert. Dann haben wir Hoffnung nötig.

 

Besuchen Sie uns.

Egal ob Sie Hoffnung nötig haben oder hoffnungsvoll unterwegs sind. Ein Besuch bei uns lohnt sich immer!

Schon Mal in einem Zelt Gottesdienst gefeiert? Seit einiger Zeit finden unsere Gottesdienste in einem Zelt statt. Warum? Weil wir in unserem Versammlungssaal keinen Platz mehr hatten.

Wir sind eine christliche Gemeinde, in der Jung und Alt gemeinsam Gott anbeten und Jesus Christus als persönlichen Erlöser und Freund kennen gelernt haben. Er ist es der eine Hoffnung in uns schafft, die nicht ausgelöscht werden kann.

Diese Hoffnung ist die Quelle aus der wir schöpfen und die Motivation für alle unsere Aktivitäten.

Unsere Gemeindeaktivitäten finden Sie unter Korps/Gottesdienste.

In der letzten Zeit ist auch unsere Kinder- und Jugendarbeit stark gewachsen. Hier finden die Jugendlichen ein offenes Ohr und Unterstützung für ihren Alltag.

Seit ein paar Jahren betreiben wir das Begegnungs- und Beratungszentrum Seetal in Seon. Dort bieten wir unterschiedliche Familienangebote an. Informationen dazu unter BBZ.

Die Heilsarmee arbeitet seit über Hundert Jahren auch im sozialen Bereich. Bei uns hat unsere Soziale Arbeit in den letzten Jahren stark zugenommen. Gerade durch unsere Lebensmittelabgabe und die soziale Beratung schöpfen Menschen Hoffnung, die nicht viel zu hoffen hatten.

Notunterkunft

besetzt

Begleitetes Wohnen

besetzt

Facebook

Spenden können Sie auf Postkonto 50-5542-4

 

Geben Sie unter Spendenzweck nach Ihrem Wunsch folgendes ein:

- Korps Aargau Süd

- Sozialdiakonie Aargau Süd

- Jugendarbeit Aargau Süd

- Allgemein

- ...