Besuchs- und Hilfsdienst

Die Diakonie (Besuchs- und Hilfsdienst) ist ein Dienst von Freiwilligen, welche Menschen besuchen oder praktische Alltagshilfen anbieten.

 

Die Diakonie gründet im Auftrag Jesu, den Menschen zu dienen und wird in den unterschiedlichsten Formen gelebt. Es gilt, Not zu sehen und darauf zu reagieren. Zum Beispiel, indem sich eine Person um Bedürftige kümmert, sich ausgeschlossenen, kranken oder älteren Menschen annimmt, Nachbarschaftshilfe, Besuch von Gefangenen und vieles mehr leistet. Die Hilfe erfolgt in Form von Gesprächen, Besuchen, Briefen oder Hilfeleistungen wie Fahrdienst, Unterstützung bei verschiedenen Arbeiten wie Rasen mähen, Reinigung, Zügelhilfe, etc.

Notunterkunft

besetzt

Begleitetes Wohnen

besetzt

Facebook

Spenden können Sie auf Postkonto 50-5542-4

 

Geben Sie unter Spendenzweck nach Ihrem Wunsch folgendes ein:

- Korps Aargau Süd

- Sozialdiakonie Aargau Süd

- Jugendarbeit Aargau Süd

- Allgemein

- ...