Das Zelt

Der Saal im Haus 38 wurde immer enger. Ausserdem wurde der Eingangsbereich und Nebenräume immer mehr zum Problem. Deshalb wurde beschlossen eine geeignete Liegenschaft zu suchen, die für unsere Zwecke geeignet ist oder dann einen Neubau auf einem anderen Grundstück zu planen und realisieren. Diese Lösung soll bis Ende 2013 realisiert sein. Der Platzmangel war jedoch akut, weshalb wir eine Zwischenlösung anstrebten. Mangels geeigneten oder finanzierbaren Alternativen beschlossen wir eine Zeltlösung anzustreben. Seit dem 12. Dezember 2010 feiern wir nun unsere Gottesdienste in einem Zelt im Garten neben unseren Gebäuden. Die Zwischenlösung mit dem Zelt ist für uns ideal, weil wir die bestehenden Räumlichkeiten immernoch nutzen können.

Zu unseren Gottesdiensten im Zelt sind SIe herzlich eingeladen!

2-Master-Pagoden Zelt

Masse: 12 x 18 Meter

Höhe: 7 Meter

Seitenhöhe: 2.75 Meter

Boden: Doppelter Holzboden mit Isolation

Masten: 2 Gittertreppenmasten, 32 Rondellstangen

Verankerung: 36 Stahlanker 120cm lang

Türen: 2 Aluminiumtüren je 120cm breit

Sitzplätze: 150

Notunterkunft

besetzt

Begleitetes Wohnen

besetzt

Facebook

Spenden können Sie auf Postkonto 50-5542-4

 

Geben Sie unter Spendenzweck nach Ihrem Wunsch folgendes ein:

- Korps Aargau Süd

- Sozialdiakonie Aargau Süd

- Jugendarbeit Aargau Süd

- Allgemein

- ...